Das war der Vortrag von Michael Hesemann
Vortrag Hesemann
"JESUS von Nazareth – Archäologen auf den Spuren des Erlösers"

Nach krankheitsbedingter Verschiebung im Mai war es nun endlich soweit: der bekannte Historiker und Bestsellerautor Michael Hesemann war am Freitag den 20. September in Reindorf zu Gast und hielt seinen Vortrag im vollbesetzten Pfarrsaal. Wir freuen uns, dass so viele zu diesem Vortrag im Jahr des Glaubens gekommen sind, um sich über die neuesten Erkenntnissen und Entdeckungen der Archäologie zu informieren.

 

Vortrag HesemannBeginnend mit einer Präsentation stellte Hesemann zehn aktuelle Meilensteine der Forschung im Heiligen Land vor und sorgte damit für so manches Aha-Erlebnis unter den Zuhörern. Viele Berichte aus der Heiligen Schrift, vor allem des Johannesevangeliums, wurden auf einmal plastisch. Dabei wurde offenbar, wie viele Details darin, wissenschaftlich nun überprüft, korrekt wiedergegeben werden. Durch die vielen, nun historisch belegten Tatsachen zeigte er auf, wie getreu unser Glaube an den menschgewordenen Sohn Gottes in der Bibel und der Tradition der Kirche verwurzelt ist – entgegen so mancher vom Zeitgeist bedingter oberflächlichen Auffassung. Durch sein persönliches Zeugnis ermutigte er alle Zuhörer, sich verstärkt mit der Hl. Schrift auseinander zu setzen und ihr Vertrauen auf unseren Erlöser Jesus Christus zu setzen.

Vortrag HesemannNach Ende des ausführlichen Vortrages stand Herr Hesemann schließlich noch bis kurz vor Mitternacht vielen Interessierten zu weiterführenden persönlichen Fragen Rede und Antwort.

Die gezeigte Präsentation sowie die Audioaufnahme des Vortrags können mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hesemann über die Pfarrkanzlei bezogen werden.
Ein weiterer Vortrag über das Leben und die heilsgeschichtliche Bedeutung Mariens ist angefragt.