Jüngergemeinschaft

Jüngergemeinschaft

Jesus als Jünger nachfolgen

Die Jüngergemeinschaft ist ein apostolisch ausgerichteter Zusammenschluss von Gläubigen, der seine Sendung darin sieht, den Auftrag der Evangelisation voranzutreiben. Ihr Ziel ist es, Christus selber als entschiedener Jünger nachzufolgen und durch dieses Zeugnis anderen zu helfen, eine persönliche Entscheidung für Christus zu treffen. 

Diese Gemeinschaft der Jünger besteht aus Jugendlichen, Frauen und Männer, die in ihrem jeweiligen Lebens- und Berufstand ein Apostolats- oder Jüngerversprechen abgeben, zuerst das Reich Gottes zu suchen und die Spiritualität und das Apostolat für den Zeitraum von einem Jahr verbindlich zu leben. Dieser Schritt ist eine Entscheidung sich noch konkreter und entschiedener zum Gebet, sakramentalem Leben, Gemeinschaft und Dienen führen zu lassen. Es handelt sich um einen Schritt, der das eigene Wachstum und die Erneuerung in Christus zum Ziel hat. Wirkliche Liebe bleibt nicht allein. Viele Körner bilden das eine Brot, den Sauerteig der Kirche. Liebt einander, wie ich euch geliebt habe (Joh 15,12). Unsere Spiritualität wird durch das siebenfache Jüngerideal beschrieben. (vgl. im Glaubensbuch „Entscheidung für Christus“ von Dr. Herbert Madinger).

„Geht hin zu allen Nationen, lehrt sie, tauft sie und macht sie zu meinen Jüngern!“ Mt 28,19

Diesem Auftrag gehorsam wollen wir Salz, Sauerteig und Licht für alle Menschen sein. Unser ganzes Land soll von einem Netz von Gebetskreisen, Jünger und Familiengruppen überzogen werden, die innerlich miteinander verbunden sind und dem Reich Gottes und der Kirche in unserem Land dienen und so Gottes Namen verherrlichen.

Die enge Zusammenarbeit zwischen der Pfarre Reindorf und der Jüngergemeinschaft ist durch die Mitarbeit der Schwestern Sr. Beate und Sr. Helene sichtbar.