Die Enzykliken von Papst Benedikt XVI.
Enzyklika 
  

Papst Benedikts XVI. hat bisher 3 Enzykliken veröffentlicht:

- Deus caritas est („Gott ist Liebe“)

- Spe salvi („In der Hoffnung gerettet“)

- Caritas in veritate („Die Liebe in der Wahrheit“)

Am 25. Januar 2006 wurde die erste Enzyklika Papst Benedikts XVI. veröffentlicht. Die Enzyklika heißt Deus caritas est („Gott ist Liebe“) und zielt auf das Zentrum der christlichen Botschaft ab. Es wird erwartet, dass dieses Werk auch zum Wegweiser seines Pontifikates wird.

Am 30. November 2007 wurde die zweite Enzyklika Spe salvi („In der Hoffnung gerettet“) veröffentlicht. Sie ist der Hoffnung gewidmet und nimmt Bezug auf eine Stelle im Brief des Paulus an die Römer: „Denn wir sind zwar gerettet, doch auf Hoffnung“ (Röm 8,24 EU).

Am 29. Juni 2009 unterzeichnete Papst Benedikt seine erste Sozialenzyklika mit dem Titel Caritas in veritate („Die Liebe in der Wahrheit“). Sie wurde zum 7. Juli 2009 veröffentlicht.

Die Enzyklika von Papst Benedikt XVI. über die Hoffnung können Sie hier lesen, herunterladen oder drucken.

Enzyklika

xxx 

Die Enzyklika von Papst Benedikt XVI. über die Liebe in der Wahrheit können Sie hier lesen, herunterladen oder drucken.

Enzyklika