Pfarre Reindorf
Buchtipp – Ania Goledzinowska PDF Drucken E-Mail
 Ania Goledzinowska:

Aus der Hölle gerettet


Verlag: Canisi Edition, 2015, 272 Seiten, € 15,50


„Salvata dall‘inferno“ (Aus der Hölle gerettet) ist eine in mehreren europäischen Ländern veröffentlichte Autobiografie, die sowohl bei Kritikern als auch beim Publikum großen Anklang gefunden hat.



In Polen wurde sie 2013 mit dem renommierten „Feniks“-Preis als bestes Jugendbuch ausgezeichnet. Es ist die Geschichte von Ania und ihrer unermüdlichen Suche nach Liebe, nach Glück und nach einer Lebensfreude, die sie für immer verloren geglaubt hatte. Die Geschichte von Ania stellt die allgemeine Meinung auf den Kopf, dass man im Leben nur vorankommen kann, wenn man Kompromisse akzeptiert. Ihr eröffnet sich ein neuer Weg, ein vollkommen unerwarteter Weg. Ein Weg, der eine andere Zukunft verheißt, ein Weg, der bis an die Türen des Herzens gelangt.

                            Erhältlich am Büchermarkt im Pfarrzentrum (Pfarrsaal) bzw. im Buchhandel.