Pfarre Reindorf
Rückblick - Kreuzwege 2015 PDF Drucken E-Mail
Kreuzweg der Pfarren Fünfhaus (MvS) und Reindorf:
Neben dem Kinder- und den Erwachsenen-Kreuzwegen in unserer Pfarre gab es auch heuer wieder zwei große Stadtkreuzwege, die von Gläubigen unserer Pfarre mitgebetet und auch mitgestaltet wurden.

Der Stadtkreuzweg der Kalasantiner/Jüngergemeinschaft am 20. März ging bei bestem Frühlingswetter vom Graben zur Kapuzinerkirche. Höhepunkt und Abschluss war die hl. Messe mit Kreuzverehrung.

Am 13. März fand zum dritten Mal der gemeinsame Kreuzweg der Pfarren Maria vom Siege und Reindorf statt. Ausgangspunkt war die Kalasantinerkirche, in der zuvor eine heilige Messe zum Fatimatag gefeiert wurde.

Danach begann der Kreuzweg unter der Leitung von P. Markus mit der ersten Station diesmal schon in der Kirche. Genau am zweiten Jahrestag der Wahl von Papst Franziskus wurden am Beginn jeder Station Ausschnitte seiner diesjährigen Fastenbotschaft gelesen. Das Motto des heurigen Kreuzwegs waren „Die verfolgten Christen“. Die erste Station wurde von der Pfarre Maria vom Siege, die Stationen zwei und drei von der Pfarre Reindorf gestaltet.

Über den historischen Turnertempel führte der Weg zum Henriettenplatz.  Danach zog die große Schar der Teilnehmer weiter in die Reindorfkirche. P. Peter gestaltete dort vor dem ausgesetzten Allerheiligsten die Stunde der Barmherzigkeit, in der auch Beichtgelegenheit war.

Es war ein sehr besinnlicher Abend für jeden einzelnen Teilnehmer, aber auch ein weiterer Schritt hinsichtlich des baldigen stärkeren Miteinanders der beiden Pfarren.


                                                                                                               Erwin M.