Pfarre Reindorf
Besucher: 10669098

Sprüchesammlung

“Alle, die andächtig den Rosenkranz beten und dabei die Geheimnisse betrachten, werden vom Unglück nicht niedergebeugt und vor einem unvorhergesehenen Tod bewahrt bleiben.”
-Maria- aus ~Die 15 Verheißungen der Rosenkranzkönigin, Paris, 1465~

Anmeldung






Passwort vergessen?
3. Woche der Novene zum Jubiläumsjahr 225 Jahre Reindorf PDF Drucken E-Mail
Für alle Senioren

V: Von 20. bis 26. September beten wir für alle Senioren in unserer Pfarre, für alle Bewohner des Pensionistenwohnhauses, besonders für alle älteren Menschen, die krank und einsam sind oder in großer Not leben.

A: Hl. Pater Pio, Du warst ein beliebter Beichtvater und Gründer vieler Gebetsgruppen. Du hast trotz eigener schwacher Gesundheit das Leid der Pilger durch Handauflegung gelindert und manches Mal sogar geheilt. Hl. Pater Pio, Vorbild aller Leidenden, Träger der Wundmale Christi, bitte für uns! (Hl. Pater Pio, Patron der "Kleinen Leute" und in allen Nöten, Gedenktag 23. September, Statue am Antoniusaltar)

Hl. P. Pio
Vater Unser … Gegrüßet seist Du Maria …
Ehre sei dem Vater …
Tägliches Gebet der Novene:

Dreifaltiger Gott,
wir danken Dir für unsere Pfarrkirche Reindorf,
in der wir uns voll Zuversicht in all unseren Freuden und Nöten an Dich wenden dürfen.
Reindorf möge immer mehr ein Zentrum des Gebets, der Gemeinschaft und der Begegnung werden.
Hilf uns immer besser, unsere große Berufung in Kirche und Welt zu erkennen und zu leben.
Gib uns ein offenes Herz und Ohr für die Nöte unserer Mitmenschen und die Bereitschaft zu helfen,
damit wir frohe und glaubwürdige Zeugen Jesu und des Evangeliums sind.
Darum bitten wir dich auf Fürsprache der Gottesmutter Maria, des Hl. Josef und aller Heiligen,
besonders jener, die wir in unserer Pfarre verehren.
Amen