Pfarre Reindorf
225 Jahre Pfarre Reindorf PDF Drucken E-Mail
225 Jahre Pfarre Reindorf
„Kommt und seht!“ (Joh 1,39)

Liebe Reindorferinnen und Reindorfer, liebe Pfarrfreunde!

In Dankbarkeit feiern wir den 225. Geburtstag unserer Pfarre Reindorf als letzte der sogenannten „Josephinischen Pfarrgründungen“ und Mutterpfarre des heutigen 15. Bezirks. Kommt und seht!

Wir laden zu zahlreichen Veranstaltungen in diesem Jubiläumsjahr ein, um mit Menschen unterschiedlichen Lebensalters und verschiedener Nationalität gemeinsam Freude zu erfahren. Kommt und seht!

Jesus lädt uns ein, ganz nahe bei Ihm zu sein. Kirche ist dabei der Ort, wo wir diese Begegnung mit Ihm besonders stark erleben können. Das bedeutet eingeladen zu sein, offene Türen vorzufinden, Gemeinschaft mit Jesus zu haben bei den vielen Angeboten unserer Pfarre. Kommt und seht!

Alle sind herzlich willkommen!
P. Peter Domansky COp, Pfarrer und Moderator und der Pfarrgemeinderat

 

Das sind die Höhepunkte im Jubiläumsjahr:


Pfarrwallfahrt Altötting: Mi 30. April – So 4. Mai
Lange Nacht der Kirchen: Fr 23. Mai
Pfarrfest (Patrozinium): So 15. Juni
Festgottesdienst mit Bischofsvikar: So 12. Okt.
Erntedank und Pfarrheuriger: So 26. Oktober
Abschlussgottesdienst: So 9. November
Große Novene:
7. September – 9. November

Ausstellung in der Oberkirche:
ab 5. Oktober

Das gesamte Festprogramm und alle weiteren Angebote finden sie im Jubiläumsflyer, der an allen Schriftenständen aufliegt.

 


 

Beten Sie für und mit uns in diesem Jubiläumsjahr:

Dreifaltiger Gott,
wir danken Dir für unsere Pfarrkirche Reindorf, in der wir uns voll Zuversicht in all unseren Freuden und Nöten an Dich wenden dürfen. Reindorf möge immer mehr ein Zentrum des Gebets, der Gemeinschaft und der Begegnung werden. Hilf uns immer besser, unsere große Berufung in Kirche und Welt zu erkennen und zu leben. Gib uns ein offenes Herz und Ohr für die Nöte unserer Mitmenschen und die Bereitschaft zu helfen, damit wir frohe und glaubwürdige Zeugen Jesu und des Evangeliums sind.
Darum bitten wir dich auf Fürsprache der Gottesmutter Maria, des Hl. Josef, des Hl. Markgrafen Leopold, des Hl. Klemens Maria Hofbauer und des Sel. Anton Maria Schwartz. Amen.
(Tägliches Gebet der Reindorf-Novene)