Pfarre Reindorf
Erstkommunion PDF Drucken E-Mail
Image
Das Sakrament der Eucharistie

In der Erstkommunionfeier empfängt der Gläubige zum ersten Mal Jesus Christus im Zeichen von Brot und Wein. In der Regel empfangen die Kinder die erste hl. Kommunion, wenn sie in die 2. Klasse Volksschule gehen.

Die Eucharistie (griechisch "Danksagung") ist "Quelle und Höhepunkt christlichen Lebens". Sie erinnert an das letzte Abendmahl und vergegenwärtigt es.

Vor seinem Leiden hat Jesus mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl gehalten. Er nahm Brot und Wein, reichte es mit den Worten "Dies ist mein Leib, dies ist mein Blut" und fügte hinzu: "Tut dies zu meinem Gedächtnis" (Lukas 22,19 und 1 Korinther 11,23–25). Die Eucharistiefeier ist daher die Erinnerung und Vergegenwärtigung an das Leiden und die Auferstehung Christi.

Zu Beginn eines jeden Schuljahres bekommen die Schulen unseres Pfarrgebietes Einladungsbriefe zur Erstkommunion-Vorbereitung, die an die Eltern weitergegeben werden.

Für die Anmeldung ist folgendes erforderlich:

  • Taufschein des Kindes
  • Meldezettel des Kindes
  • Foto des Kindes
  • Kostenbeitrag für Unterlagen (zur Zeit € 25,00)

Termine für den Erstkommunionunterricht sowie weitere Informationen geben wir jedes Jahr am Informationsabend (meist im Oktober) bekannt.