Pfarre Reindorf
Besucher: 8804194

Sprüchesammlung

“Das Kreuz ist der Weg zum Leben.”
-P.Schwartz

Anmeldung






Passwort vergessen?
8. August - Hl. Dominikus PDF Drucken E-Mail
Hl. DominikusPriester und Ordensgründer

Der Hl. Dominikus (bürgerl. Domingo de Guzmán; geb. um 1170 in Caleruega bei Burgos, Altkastilien; † 6. August 1221 in Bologna, Italien) war der Gründer des Predigerordens der Dominikaner. Er stammte aus der angesehenen Familie der Guzmán.

1215 gründete Dominikus eine Gemeinschaft von Predigern, die sich der religiösen Unterweisung des Volkes und der Bekehrung der Irrlehrer (v.a. Albigenser, Waldenser) widmen sollte, die er auf einer Reise durch Südfrankreich kennengelernt hatte und beschloss, sie mit der Verkündigung der Wahrheit zu bekämpfen. 

Papst Honorius III. bestätigte ein Jahr später den neuen Orden, der auf der Augustinusregel aufgebaut war, und verlieh ihm 1217 zugleich mit besonderen Vorrechten für Predigt und Beichthören den Namen "Predigerbrüder" (Dominikaner).

Der Hl. Dominikus wollte zeitlebens "mit Gott und von Gott sprechen". Dominikanische Spiritualität zeichnet sich dadurch aus, das von Gott durch Gebet und Studium geschenkt Bekommene durch den hl. Predigtdienst, d. h. in der Wortverkündigung weiterzugeben - zum Heil der Menschen.

Die Einzelheiten zu seinem Leben können im Heiligenlexikon nachgelesen werden.