Pfarre Reindorf
P. Markus Fleischmann COp PDF Drucken E-Mail

fr. Marcus

Kaplan

Tel.    01 893 24 96

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Schwerpunkte in der Pfarre Reindorf: Firmvorbereitung und die Jugendarbeit, der Garten in Reindorf und alle praktischen Arbeiten

 

Die wichtigsten Stationen in meinem Leben:

 

·       Geboren in der Schweiz am 20.10.1972

·       Habe 7 Geschwister

·       Nach der Schule lernte ich den Beruf des Tischlers

·       1997 Umzug von der Schweiz nach Österreich, wo ich die Kalasantiner kennenlernte

·       1997 war ich für ein halbes Jahr in Brasilien und half bei einem Projekt für Straßenkinder mit.

·       1998 trat ich bei den Kalasantiner bei

·       2002 machte ich die Studienberechtigung in Horn

·       2011 Schlussphase des Studiums

·       2013 Weihe zum Diakon

·       2014 Priesterweihe

Meine Vision für die Pfarre Reindorf ist, dass sie eine geistliche Heimat für viele sein kann. Wo man gerne hinkommt und weiß, dass man von Gott geliebt ist und so sein darf wie man ist.

Den Weg mit Gott gehen bedeutet für mich mehr als nur ein Beruf, es ist ein Lebensprogramm. Gott schenkt uns ein Leben in Fülle, wenn wir bereit sind, die Herausforderung anzunehmen.

Mein Lieblingsheiliger ist Nikolaus von der Flüe, weil er ganz auf Gott gehört hat und sein Leben danach ausgerichtet hat. Er hat nicht darauf geschaut was die Leute von ihm denken, sondern was Gott von ihm möchte. Und obwohl er kein Gelehrter war, holten sich hochrangige Persönlichkeiten bei ihm Rat.

Die Bibelstelle  „Sei nur mutig und stark, und achte genau darauf, daß du ganz nach der Weisung handelst die mein Knecht Mose dir gegeben hat. Weich nicht nach rechts und nicht nach links ab, damit du Erfolg hast in allem, was du unternimmst.“ (Jos 1,7-9) ist für mich wichtig, weil mir diese Stelle P. Theodor in Brasilien gegeben hat, als er für meine Zukunft betete.

Zeugnis