Pfarre Reindorf
Besucher: 9398279

Sprüchesammlung

“Das Rosenkranzgebet bedeutet das Verweilen in der Lebenssphäre Mariens, deren Inhalt Christus war. So ist der Rosenkranz im tiefsten ein Christusgebet.”
-Romano Guardini- aus ~Der Rosenkranz unserer Lieben Frau~

Anmeldung






Passwort vergessen?
26. November - Christkönigsfest PDF Drucken E-Mail
Christus - König in Ewigkeit

„O Du mein Heiland hoch und hehr, dem sich der Himmel beuget, von dessen Liebe, dessen Macht die ganze Schöpfung zeuget: Christus mein König, Dir allein schenk ich die Liebe stark und rein, bis in den Tod die Treue."

Seit der Liturgiereform des II. Vatikanums feiert die katholische Kirche dieses Hochfest Ende November am letzten Sonntag im Kirchenjahr. Das neue Kirchenjahr beginnt mit dem darauffolgenden ersten Adventsonntag. Zugleich wurden die liturgischen Texte revidiert und die Königsherrschaft Christi stärker als eschatologischer (auf die letzten Dinge bezogener) Zustand betont.

Das Fest drückt heute noch aus:

  • Der erhöhte Herr und König Jesus Christus ist Zielpunkt der irdischen Wanderschaft der Kirche und ihrer Glieder. Einmal werden wir in der Vollendung bei ihm wohnen und Gott schauen von Angesicht zu Angesicht.
  • Sein Königreich der Wahrheit und des Lebens, der Heiligkeit und der Gnade, der Gerechtigkeit, der Liebe und des Friedens (vgl. Präfation vom Christkönigsfest) ist zwar nicht von dieser Welt, aber es bricht hier und jetzt schon an, wo Menschen sich von Gottes Liebe ergreifen und in den Dienst nehmen lassen.