Pfarre Reindorf
Zum Nachdenken (1) PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Zum Nachdenken (1)
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16

Jeden Tag Sonne

Jeden Tag als eine Gabe,
ein Geschenk annehmen
und, wenn möglich, als ein Fest.
Steh morgens nicht zu spät auf.
Schau in den Spiegel und lach dich selber an
und sag “guten Morgen” zu dir,
dann bist du schon in Übung,
um es auch anderen zu sagen.

Wenn du die Zutaten von “Sonne” kennst,
kannst du sie selber machen,
so gut wie das tägliche Essen.
Nimm eine große Portion Güte,
dazu einen ordentlichen Schuss Geduld,
Geduld mit dir selbst und mit anderen.
Vergiss die Prise Humor nicht,
um die Misserfolge zu verdauen.
Mische ein gehöriges Maß an Arbeitslust hinein
und gieße über alles ein großes Lächeln,
und du hast jeden Tag Sonne.

                            aus Phil Bosmans „Vergiss die Freude nicht“