Pfarre Reindorf
11. Tag der Weihe --- 15. November PDF Drucken E-Mail

Thema des Tages: Angst

 

 

11. Tag – 15. November

Lies heute und täglich die angegebene Bibelstelle und betrachte mit ihrer Hilfe das Tagesthema. Bete täglich ein Gesätzchen vom Glorreichen Rosenkranz und das Gebet von Bruder Klaus: 

„Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir, was mich hindert zu dir!

Mein Herr und mein Gott, gib alles mir, was mich fördert zu dir!

Mein Herr und mein Gott, nimm mich mir und gib mich ganz zu eigen dir!“

 

Überlege Dir einen Entschluss, den Du heute fassen möchtest oder solltest. Der Vater im Himmel und Maria, deine Mutter wollen Dich nämlich befreien zu einem Leben, wo nichts Dich trennen kann von der Liebe Gottes, die Dir in Jesus zufließt.

 

 

Angst

Man scheut sich es Sünde zu nennen – und doch ist es eine der zerstörerischsten Kräfte, die es gibt: Angst. 365mal steht angeblich in der Bibel „Fürchte dich nicht! Hab keine Angst!“ Angst lähmt. Angst öffnet tödlichen Kräften die Tür.

 

Lies heut und täglich einen von 365 Bibelsätzen, die uns zurufen: „Hab keine Angst!“ – z.B. Jesaja 41:

13 Denn ich bin der Herr, dein Gott, / der deine rechte Hand ergreift und der zu dir sagt: Fürchte dich nicht, ich werde dir helfen.

14 Fürchte dich nicht, du armer Wurm Jakob, / du Würmlein Israel! Ich selber werde dir helfen - Spruch des Herrn. / Der Heilige Israels löst dich aus.

 

Frage :            Wohin führt / treibt mich die Angst?

Anregung:       Ich will mit Gottvertrauen gegen meine Ängste ankämpfen!

Entschluss:      .....

 

Gebet: 

Mein Herr und mein Gott! Nimm Du alle Angst und Furcht aus meinem Herzen. Schenke mir die Einsicht, dass es an Deiner Seite und in Deinem Herzen keinen Grund für mich gibt, mich zu fürchten. Amen.