Pfarre Reindorf
07. Tag der Weihe --- 11. November PDF Drucken E-Mail

Thema des Tages: Massenmensch

 

7. Tag – 11. November

Lies heute und täglich die angegebene Bibelstelle und betrachte mit ihrer Hilfe das Tagesthema. Bete täglich ein Gesätzchen vom Glorreichen Rosenkranz und das Gebet von Bruder Klaus: 

„Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir, was mich hindert zu dir!

Mein Herr und mein Gott, gib alles mir, was mich fördert zu dir!

Mein Herr und mein Gott, nimm mich mir und gib mich ganz zu eigen dir!“

 

Überlege Dir einen Entschluss, den Du heute fassen möchtest oder solltest. Der Vater im Himmel und Maria, deine Mutter wollen Dich nämlich befreien zu einem Leben, wo nichts Dich trennen kann von der Liebe Gottes, die Dir in Jesus zufließt.

 

Massenmensch

Was passiert, wenn die Menschen in Massen einem „Führer“ zujubeln und nachlaufen, wenn sie ihr Denken und ihre Moral anderen überlassen, das wissen wir. Jesus will nicht nur einem Franz Jägerstätter oder einem Pater Schwartz Rückgrat geben – auch uns will er zu Persönlichkeiten mit Überzeugung machen.

Lies: Josua 1,1-8

1 Nachdem Mose, der Knecht des Herrn, gestorben war, sagte der Herr zu Josua, dem Sohn Nuns, dem Diener des Mose:

2 Mein Knecht Mose ist gestorben. Mach dich also auf den Weg und zieh über den Jordan hier mit diesem ganzen Volk in das Land, das ich ihnen, den Israeliten, geben werde.

3 Jeden Ort, den euer Fuß betreten wird, gebe ich euch, wie ich es Mose versprochen habe.

4 Euer Gebiet soll von der Steppe und vom Libanon an bis zum großen Strom, zum Eufrat, reichen - das ist das ganze Land der Hetiter - und bis hin zum großen Meer, wo die Sonne untergeht.

5 Niemand wird dir Widerstand leisten können, solange du lebst. Wie ich mit Mose war, will ich auch mit dir sein. Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht.

6 Sei mutig und stark! Denn du sollst diesem Volk das Land zum Besitz geben, von dem du weißt: Ich habe ihren Vätern geschworen, es ihnen zu geben.

7 Sei nur mutig und stark und achte genau darauf, dass du ganz nach der Weisung handelst, die mein Knecht Mose dir gegeben hat. Weich nicht nach rechts und nicht nach links davon ab, damit du Erfolg hast in allem, was du unternimmst.

8 Über dieses Gesetzbuch sollst du immer reden und Tag und Nacht darüber nachsinnen, damit du darauf achtest, genau so zu handeln, wie darin geschrieben steht. Dann wirst du auf deinem Weg Glück und Erfolg haben.

 

 

Frage :              Glaube ich, dass Gott auf mich bauen will (wie z.B. auf Josua)?

Anregung:        Ich will daran arbeiten, eine Persönlichkeit mit klaren Überzeugungen zu sein!

Entschluss:       .....

 

Gebet:          

Mein Herr und mein Gott! Schenke mir die Einsicht, dass ich für mein Denken und für meine Moral selbst verantwortlich bin. Hilf mir, Klarheit in meinen Überzeugungen zu gewinnen und diese mit Rückgrat zu vertreten. Amen.