Pfarre Reindorf
Besucher: 8212111

Sprüchesammlung

“Ich will, dass alle, die meinen Rosenkranz mit Andacht beten, während ihres Lebens und im Augenblick ihres Todes der Fülle göttlicher Erleuchtungen und Gnaden teilhaftig werden sowie der Verdienste des heiligen Gottes.”
-Maria- aus ~Die 15 Verheißungen der Rosenkranzkönigin, Paris, 1465~

Anmeldung






Passwort vergessen?
Ergebnis der Pfarrgemeinderats-Wahl 2017
Info-ButtonWahlergebnisse von Reindorf und von der ED Wien

In dieser Mitteilung finden Sie die neun gewählten Kandidaten sowie die vier Ersatzmitglieder.

weiter …
 
Der neue Pfarrgemeinderat 2017
Die Mitglieder des neuen Pfarrgemeinderats 2017Pfarrgemeinderat 2017 bis 2022

Als Pfarrgemeinderäte haben wir für die nächsten fünf Jahre die Aufgabe übernommen, unseren Pfarrer (Pfarrmoderator) bei der Leitung der Gemeinde zu unterstützen. Wir beraten ihn in Fragen des Pfarrlebens, wirken je nach Thema beratend bzw. beschließend mit und treffen gemeinsam Entscheidungen. 

Die genaue Zusammensetzung unseres neuen Pfarrgemeinderates sehen Sie auf den Seiten unserer Pfarrgemeinschaft.

weiter …
 
Maiandachten in Reindorf
MariaMit Maria Christus betrachten

Der Monat Mai wird als „Marienmonat“ bezeichnet, weil er in ganz besonderer Weise der Verehrung der Gottesmutter gewidmet ist. An jedem Dienstag im Mai wird daher statt des Rosenkranzgebets eine Maiandacht gehalten, in der wir unserer Verbundenheit mit Maria und unserer großen Hochachtung vor ihr Ausdruck verleihen wollen.

Wir laden Sie herzlich zum Mitbeten und Mitfeiern ein!

- 18:30 Heilige Messe (Hauptaltar)
- anschließend (um etwa 19:05) Maiandacht (Mariazelleraltar)

weiter …
 
25. Mai - Christi Himmelfahrt
Christi Himmelfahrt"... er wurde vor ihren Augen emporgehoben und eine Wolke nahm ihn auf ..." (vergl. Apg 1, 9)

Christi Himmelfahrt wird 40 Tage nach dem Ostersonntag, also immer an einem Donnerstag, begangen. Diese 40 Tage gehen zurück auf das Zeugnis des Lukas: Den Aposteln erwies er sich nach seinem Leiden auch durch viele Beweise als lebendig, indem er ihnen während vierzig Tagen erschien und über das Reich Gottes redete (Apostel­geschichte 1, 3).

weiter …
 
2. bis 5./6. Juni - Fußwallfahrt nach Mariazell
Die Basilika Mariazell46. Fußwallfahrt nach Mariazell von Fr 2. bis Mo 5. / Di 6. Juni 2017

Die heurige Fußwallfahrt steht unter dem Leitwort: "Seht her, nun mache ich etwas Neues. Schon kommt es zum Vorschein, merkt ihr es nicht?" (Jes 43,19)

weiter …
 
3. Juni - Mariazellerverein
Marienstatue - Maria mit dem KindeFeierlicher Rosenkranz des MZV Reindorf

Um 17 Uhr 45 wird vor dem ausgesetzten Allerheiligsten der Rosenkranz gebetet. Anschließend wird der Eucharistische Segen gespendet.

weiter …
 
4. Juni - Pfingsten
 Fest des Heiligen Geistes

50 Tage nach Ostern feiern wir Pfingsten (pentekoste, "der fünfzigste Tag"), jenes Fest, an dem der Ausgießung des Heiligen Geistes über die Jünger Jesu gedacht wird. Mit Pfingsten erfüllt sich die Verheißung Jesu, dass ER nach seinem Heimgang zum Vater uns seinen Beistand senden wird. Mit Pfingsten endet die Osterzeit.

weiter …
 
9. Juni - Lange Nacht der Kirchen 2017
Info-Button"Schätze suchen - Sinn(e) finden" in der Reindorfkirche

Unter diesem Motto findet heuer die "Lange Nacht der Kirchen" in Reindorf statt. Alle Reindorfer und alle Pfarrfreunde sind herzlich eingeladen!

weiter …
 
9. Juni - Abend der Barmherzigkeit
Abend der BarmherzigkeitGott begegnen und Ihn lobpreisen

Gott im Allerheiligsten Altarssakrament begegnen, einen Neuanfang im Sakrament der Versöhnung erfahren und sich durch die Musik neu auf Gott einlassen - dazu wollen wir Sie am Abend der Barmherzigkeit im Rahmen der "Langen Nacht der Kirchen" einladen.

Der Termin ist am Freitag, den 9. Juni 2017 von 19:30 bis 24:00 Uhr (vorher wird um 18 Uhr 30 die Heilige Messe gefeiert).

weiter …
 
10. Juni - Heilungsgottesdienst
Der barmherzige JesusHeilungsgottesdienst mit Pater Gottfried

Jeden zweiten Samstag im Monat (ausgenommen Juli und August) wird die Sonntagvorabend-Messe um 18 Uhr 30 als Heilungsgottesdienst gestaltet.

weiter …
 
11. Juni - Patrozinium mit Pfarrfest
Ein Bildnis der Allerheiligsten DreifaltigkeitKirtag in Reindorf

Am Dreifaltigkeitssonntag, den 11. Juni, begehen wir das Patrozinium unserer Pfarrkirche "Zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit". Nach den Gottesdiensten besteht die Möglichkeit, den Einzelsegen zu empfangen (besonders die Väter sind dazu eingeladen - Vatertag!). Von 10.00 bis 14.00 Uhr laden wir Sie alle ein, mit uns zu feiern. Die Familienmesse um 10.00 Uhr mit Kinderwortgottesdienst und der Verabschiedung von Pater Peter ist der Beginn des Kirtages. Anschließend laden wir zu  kulinarischen Köstlichkeiten ins Pfarrzentrum ein. Als ein besonderes Highlight für die Kinder wird es verschiedene Spielestationen geben.

weiter …
 
14. Juni - Müttermesse
Monatliche Müttermesse mit AgapeGottesdienst

Einmal pro Monat (ausgenommen Mai, Juli und August) findet um 9 Uhr 30 im Pfarrzentrum im Raum "Tabor" ein Gottesdienst speziell für Mütter statt. Im Anschluss daran gibt es eine kleine Agape.

weiter …
 
15. Juni - Fronleichnam
Eine mit Blumen geschmückte Monstranz"Ich bin das Brot des Lebens" (vergl. Joh 6, 35)

Am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag feiern wir das "Hochfest des Leibes und Blutes Christi", wie Fronleichnam in der Liturgie genannt wird. Wir feiern die Heilige Messe um 9.00 Uhr auf dem Kirchenplatz und ziehen anschließend mit dem Allerheiligsten in einer feierlichen Prozession durch unser Pfarrgebiet zur Kalasantinerkirche. Nach der liturgischen Feier laden wir zu einer Agape ein.

Bitte beachten Sie, dass es an diesem Tag keine 8-Uhr-, keine 10-Uhr- und keine 18-Uhr-30-Messe gibt!!

weiter …
 
16. Juni - Friedensgebet
Der Papst auf dem Petersplatz in RomBeten um den Frieden in der Welt

Der Freitagabend steht in Reindorf schon seit vielen Jahren unter dem Titel „Nachtgebet“. Vor dem ausgesetzten Allerheiligsten wird für verschiedene Anliegen der Rosenkranz gebetet. Dieser wird durch musikalische Begleitung und freies Gebet besonders gestaltet.

Dem Aufruf von Papst Franziskus folgend begannen wir 2013 jeden dritten Freitag im Monat den Schwerpunkt unseres Nachtgebets auf das Friedensgebet für die verfolgten Christen zu legen.

Durch die Verkündigung in den Medien wurde unsere Friedensgebet-Initiative auch in anderen Ländern mit Freude entdeckt.

weiter …
 
17. Juni - Mariazellerverein
Marienstatue - Maria mit dem KindeFeierlicher Rosenkranz und Vereins-Gottesdienst des MZV Reindorf

Um 17 Uhr 45 wird vor dem ausgesetzten Allerheiligsten der Rosenkranz gebetet. Anschließend wird der Eucharistische Segen gespendet.

Die Sonntagvorabend-Messe um 18 Uhr 30 wird für alle lebenden und verstorbenen Mitglieder, Gönner und Freunde des Vereins gelesen.

weiter …
 
15. bis 22. Juli - Sommerlager 2017 in Lovran

Adriaküste bei Lovran in Kroatien

Sommerlager in Lovran (Kroatien) von Sa 15. bis Sa 22. Juli 2017

Eine Woche lang ausspannen! Eine Woche lang Gnade! Das heißt: Eine Woche lang erleben, wie das warme Wasser der Adria mich trägt. Die Sonne bringt Wärme und gesunde Farbe und abends im Sonnenuntergang darf man wieder einmal träumen und singen.

weiter …
 
13. bis 19. August - Sommerlager 2017 in St. Gilgen

Der Wolfgangsee im Salzkammergut

Sommerlager in St. Gilgen (Salzkammergut) vom So 13. bis Sa 19. August 2017

Eine Sommerwoche am See, die wunderschönen Berge und die Atmosphäre des Urlaubs sollen unsere Seelen frei machen. Gemeinsam wollen wir jubeln und uns in den  Lobpreis der Schöpfung hineinnehmen lassen. Eine Woche lang ausspannen! Eine Woche lang Gnade!

weiter …
 
Jungschar, Kinderchor und Ministranten
JungscharDie aktuellen Termine

Die Jungschar-Stunde ist jeden Donnerstag von 16 Uhr 15 bis 17 Uhr 30, die Ministranten-Stunde findet ab 24.11. jeden zweiten Donnerstag von 17 Uhr bis 17 Uhr 30 statt (ausgenommen sind jeweils Feiertage und Schulferien).

Die Mitglieder des Kinderchores treffen einander an zwei Freitagen im Monat jeweils von 16 Uhr 30 bis 17 Uhr 30 im Obergeschoß (Raum "Tabor") des Pfarrzentrums. Hier geht es zu den Terminen .

Weitere Infos finden Sie hier.

Sr. Helene, P. Markus und P. Peter freuen sich auf Euch!
weiter …
 
Kinder-Wortgottesdienste
KiWoGoDi: Kinder-Wortgottesdienste

In den Kinderwortgottesdiensten – ein- bis zweimal im Monat an einem Sonntag – bemüht sich das Team für die Kinderwortgottesdienste, durch methodische Vielfalt das Wort Gottes besonders den (Klein-)Kindern nahe zu bringen und für sie lebendig werden zu lassen.

weiter …
 
Buchtipp - Es gibt immer genug!
Buchtitel: Es gibt immer genug!

Rolland und Heidi Baker:
Es gibt immer genug!

R. & H. Bakers Dienst unter den Armen
ASAPH Verlag, 208 Seiten, € 13,20
ISBN/EAN: 9783935703307

Innerhalb von sechs Jahren haben Heidi & Rolland über
6000 Gemeinden in ganz Mosambik gegründet.
Grund dafür war und ist das starke Wirken des Heiligen
Geistes unter der Bevölkerung. Zeichen und Wunder
sind dort an der Tagesordnung.

 

weiter …
 
Buchtipp - Das verzeih' ich Dir (nie)!
Ein Buch über das Verzeihen

Beate M. Weingardt: Das verzeih' ich Dir (nie)!

Kränkung überwinden, Beziehung erneuern
Verlag: SCM R.Brockhaus, 176 Seiten, € 12,30
7. Auflage 2015, ISBN: 978-3-417-26926-0


Menschen kränken einander, verletzen die Gefühle
anderer - jeder hat das schon selbst erlebt. Selten geschieht
die Kränkung absichtlich. Dennoch sitzt der
Schmerz tief. Man fühlt sich getroffen, herabgesetzt, in
Frage gestellt oder einfach enttäuscht. Was ist zu tun?

 

weiter …
 
Buchtipp - Die Erscheinungen in Litmanová
 Die Marienerscheinungen in Litmanova

Die Erscheinungen in Litmanová

Mediatrix Verlag, 1993, € 2,20
ISBN: 9783874492416  bzw. ISBN: 3874492419

Die Erscheinungen in Litmanová: Ein informativer Kurzbericht über die Marienerscheinungen in Litmanová auf dem Berg Zvir in der Slowakei unweit der polnischen Grenze.

 

weiter …
 
Buchtipp - Turzovka: Lourdes im Herzen Europas
 Die Marienerscheinungen in Turzovka

Turzovka: Lourdes im Herzen Europas

Eminent-Verlag, 2008, 232 S. mit Farbfotos, € 24,60
ISBN: 9788072813407

Im Sommer 1958, 100 Jahre nach der Erscheinung in Lourdes, erschien die Jungfrau Maria dem Waldheger Matúš Lašut auf dem Berg Živčák oberhalb der slowakischen Siedlung Turzovka und später auch anderen Menschen. Sie hat eine wunderbare Botschaft gebracht und Zeichen hinterlassen, die bis heute sichtbar sind. Weiters gibt das Buch einen Überblick über die wichtigsten Marienerscheinungen im Laufe des zweiten Jahrtausends.

 

weiter …
 
Abschied nehmen müssen ...
 Trauerbegleitung durch die Kirche
Jedes Jahr werden durch die Pfarre Reindorf ungefähr 50 Beerdigungen gehalten. Dies geschieht durch uns Priester von Reindorf, aber auch durch Ferdinand Binder, der die Ausbildung zum Begräbnisleiter gemacht hat. Durch die Mitbetreuung der Pfarre Fünfhaus (Maria vom Siege) kommen noch einmal jährlich 40 Beerdigungen dazu.
weiter …
 
Ablass - NICHT NUR zu Allerheiligen
  
  
Ablass ist nicht nur etwas für die ersten Novembertage - und nicht nur im Zusammenhang mit unseren Verstorbenen. Im hier downloadbaren Folder finden Sie Infos über ein sehr interessantes und nützliches katholisches "Gnaden-TOOL": die Gewinnung eines Ablasses. In Misskredit geraten durch die mittelalterliche Praktik des Ablass-Handels - zu Recht von Martin Luther kritisiert - muß man aber das Kind nicht mit dem Bad ausschütten. Ablass ist eine GEISTLICHE SUBVENTION der Kirche an all jene, die sich ausstrecken nach einem intensiveren Leben mit Jesus. Wer sich sehnt nach mehr Fülle, Power und Vollblut-Christsein, kann zulangen, wenn ihn die Kirche mit diesem Gnadenwerkzeug unterstützen will. 
weiter …