Pfarre Reindorf
Besucher: 9595610

Sprüchesammlung

“Der Rosenkranz ist ein Mittel, ein Vehikel: die allen mögliche und zugängliche Form des Gebets.”
-Charles Baudelaire- Tagebücher

Anmeldung






Passwort vergessen?
Beichtgelegenheit zu Weihnachten
Jesus Christus als König der Barmherzigkeit
Beichten ist einfach

Unsere Gesellschaft erlaubt es uns nicht, Fehler zu machen. Wir alle machen aber Fehler, kleinere und größere, es ist unvermeidlich. Wir bleiben uns selbst, anderen und in letzter Konsequenz unserem Schöpfer die Liebe schuldig.

In der Beichte werden Sie nicht verurteilt und beurteilt. Jesus ist barmherzig, er hat schon alles, was wir falsch gemacht haben, mit sich ans Kreuz genommen. Er weiß um unsere Schwächen und trotzdem oder gerade deswegen liebt er uns – bedingungslos! Er verzeiht uns, wenn wir diese Verzeihung suchen. 

Wenn Sie etwas auf der Seele drückt, dann kommen Sie zu den unten angeführten Beicht- und Aussprachezeiten und sprechen Sie mit einem unserer Priester. Nützen Sie die Möglichkeit, sich alle Belastungen, Probleme und Unzulänglichkeiten von der Seele zu reden und erleben Sie, wie wohltuend es ist zu wissen, dass wir trotz unserer Fehler angenommen sind.

weiter …
 
Adventgedanken

Adventmarkt

Unser Leben enthält Sehnsucht und Warten.

Worauf warten wir? Vielleicht darauf, dass etwas eintrifft, das wir uns wünschen.
Oder wir warten auf etwas, ohne zu wissen, worauf wir warten.

Wenn wir aktiv auf etwas warten, dann ist unsere Zeit von dem bestimmt, worauf wir warten. So ist es auch mit dem Warten auf Jesus Christus.

weiter …
 
Advent in Reindorf
AdventkranzBesinnliches Programm im Advent

Als Kontrastprogramm zum vorweihnachtlichen Trubel bieten wir im Advent auch heuer wieder viele Veranstaltungen zur Einstimmung auf die Menschwerdung Gottes an. Im folgenden haben wir für Sie einen Überblick über unsere Angebote zusammengestellt und hoffen, dass Sie mit der einen oder anderen Veranstaltung zur Ruhe kommen können und eine besinnliche Adventzeit erleben. Höhepunkte sind auch heuer wieder das Advent-Benefizkonzert und die besinnlichen Roratemessen bei Kerzenlicht.

weiter …
 
Rorate-Messen im Advent
Rorate-Messe Die Samstage im Advent beginnen zeitig mit einer Rorate-Messe

Im Advent gibt es in Reindorf einen sehr stimmungsvollen Brauch: Die Rorate-Messe im Morgengrauen bei Kerzenschein. Wie jedes Jahr wollen wir auch heuer wieder an den drei Roratesamstagen (9., 16. und 23. Dezember) jeweils um 6:30 Uhr miteinander Gottesdienst feiern.

weiter …
 
Kinder-Wortgottesdienste
KiWoGoDi: Kinder-Wortgottesdienste

In den Kinderwortgottesdiensten – ein- bis zweimal im Monat an einem Sonntag – bemüht sich das Team für die Kinderwortgottesdienste, durch methodische Vielfalt das Wort Gottes besonders den (Klein-)Kindern nahe zu bringen und für sie lebendig werden zu lassen.

weiter …
 
8. Dezember - Maria Empfängnis
 Maria - bewahrt vor dem Makel der Erbschuld

Am 8. Dezember feiern wir das Fest von der "Unbefleckten Empfängnis Mariens".

Wir denken an diesem Marienfeiertag daran, dass die seligste Jungfrau Maria im ersten Augenblick ihrer Empfängnis, von Beginn ihres Daseins in der Welt an, durch Gottes Gnade von der menschlichen Sündenverflochtenheit bewahrt wurde.

Maria hat ihre Berufung, die Mutter des Sohnes Gottes zu sein, angenommen und in konsequenter Weise von der Verkündigung durch den Engel bis zum Tod Jesu am Kreuz gelebt. Sie hat JA zum Willen Gottes gesagt und jeden Bereich ihres Lebens Gott übergeben. Sie hat sich in ihrer konkreten Situation im Vertrauen auf Gottes Liebe und Allmacht von Ihm führen lassen und darf so zurecht als "erste und vollkommenste Schülerin Christi" bezeichnet werden.

weiter …
 
13. Dezember - Fatimagebet
FatimaprozessionRosenkranz, Hl. Messe, Lichterprozession und Anbetung
Die Fatimafeier wird an jedem Dreizehnten des Monats abgehalten. Der Abend beginnt dreimal in der Reindorfkirche, sonst immer in der Kalasantinerkirche um 17:45 mit einem mehrsprachigen Rosenkranz, auf den um 18:30 die Heilige Messe folgt. Die anschließende Lichterprozession führt manchmal in die jeweils andere Kirche, manchmal aber auch vom Kala zurück in das Kala, wo wir zur Hl. Beichte und zu einer gestalteten Anbetung bis 21:00 Uhr einladen.
weiter …
 
15. Dezember - Friedensgebet
Der Papst auf dem Petersplatz in RomBeten um den Frieden in der Welt

Der Freitagabend steht in Reindorf schon seit vielen Jahren unter dem Titel „Nachtgebet“. Vor dem ausgesetzten Allerheiligsten wird für verschiedene Anliegen gebetet.

Einem Aufruf von Papst Franziskus folgend legen wir seit 2013 jeden dritten Freitag im Monat den Schwerpunkt unseres Nachtgebets auf das Friedensgebet für die verfolgten Christen.

Durch die Verkündigung in den Medien wurde unsere Friedensgebet-Initiative auch in anderen Ländern mit Freude entdeckt.

weiter …
 
22. Dezember - Advent-Benefizkonzert
Familienmusik SixDas große adventliche Engagement der Reindorfer Kaufleute

Auch heuer laden der Kulturverein Rudolfsheim und die Kaufmannschaft der Reindorfgasse zu einem Benefizkonzert im Advent ein.

Das Konzert in unserer Pfarrkirche beginnt um 19.30 Uhr. Als Eintritt bitten wir um eine freie Spende, die den Sanierungsarbeiten an Kirche und Pfarrzentrum zugutekommt. 

weiter …
 
6. Jänner - Mariazellerverein
Marienstatue - Maria mit dem KindeFeierlicher Rosenkranz des MZV Reindorf

Um 17 Uhr 45 wird vor dem ausgesetzten Allerheiligsten der Rosenkranz gebetet. Anschließend wird der Eucharistische Segen gespendet.

weiter …
 
13. Jänner - Heilungsgottesdienst
Der barmherzige JesusHeilungsgottesdienst mit Pater Gottfried

Jeden zweiten Samstag im Monat (ausgenommen Juli und August) wird die Sonntagvorabend-Messe um 18 Uhr 30 als Heilungsgottesdienst gestaltet.

weiter …
 
20. Jänner - Mariazellerverein
Marienstatue - Maria mit dem KindeFeierlicher Rosenkranz und Vereins-Gottesdienst des MZV Reindorf

Um 17 Uhr 45 wird vor dem ausgesetzten Allerheiligsten der Rosenkranz gebetet. Anschließend wird der Eucharistische Segen gespendet.

Die Sonntagvorabend-Messe um 18 Uhr 30 wird für alle lebenden und verstorbenen Mitglieder, Gönner und Freunde des Vereins gelesen.

weiter …
 
Anmeldung zum Firmkurs 2017/18
Junge Menschen bei einem Ausflug
Firmung: Salbung mit dem Heiligen Geist

Wenn Du im Jahr 2018 mindestens 14 Jahre alt wirst, getauft bist und Jesus und seine Kirche besser kennen lernen möchtest, dann findest du allgemeine Informationen zum Sakrament der Firmung hier.

Die Firmkandidaten müssen sich persönlich anmelden.

weiter …
 
Festschrift "225 Jahre Pfarre Reindorf"
Ansicht der Pfarrkirche ReindorfOnline-Ausgabe

Herr Erwin Matl, der frühere stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, hat dankenswerterweise die Festschrift aus dem Jahr 2014 mit Fehlerkorrekturen versehen, bis Ende April 2017 ergänzt und erstmals als Computer-Datei bereitgestellt.

weiter …
 
Der neue Pfarrgemeinderat 2017
Die Mitglieder des neuen Pfarrgemeinderats 2017Pfarrgemeinderat 2017 bis 2022

Als Pfarrgemeinderäte haben wir für die nächsten fünf Jahre die Aufgabe übernommen, unseren Pfarrer (Pfarrmoderator) bei der Leitung der Gemeinde zu unterstützen. Wir beraten ihn in Fragen des Pfarrlebens, wirken je nach Thema beratend bzw. beschließend mit und treffen gemeinsam Entscheidungen.

weiter …
 
Buchtipp - Es gibt immer genug!
Buchtitel: Es gibt immer genug!

Rolland und Heidi Baker:
Es gibt immer genug!

R. & H. Bakers Dienst unter den Armen
ASAPH Verlag, 208 Seiten, € 13,20
ISBN/EAN: 9783935703307

Innerhalb von sechs Jahren haben Heidi & Rolland über
6000 Gemeinden in ganz Mosambik gegründet.
Grund dafür war und ist das starke Wirken des Heiligen
Geistes unter der Bevölkerung. Zeichen und Wunder
sind dort an der Tagesordnung.

 

weiter …
 
Buchtipp - Das verzeih' ich Dir (nie)!
Ein Buch über das Verzeihen

Beate M. Weingardt: Das verzeih' ich Dir (nie)!

Kränkung überwinden, Beziehung erneuern
Verlag: SCM R.Brockhaus, 176 Seiten, € 12,30
7. Auflage 2015, ISBN: 978-3-417-26926-0


Menschen kränken einander, verletzen die Gefühle
anderer - jeder hat das schon selbst erlebt. Selten geschieht
die Kränkung absichtlich. Dennoch sitzt der
Schmerz tief. Man fühlt sich getroffen, herabgesetzt, in
Frage gestellt oder einfach enttäuscht. Was ist zu tun?

 

weiter …
 
Abschied nehmen müssen ...
 Trauerbegleitung durch die Kirche
Jedes Jahr werden durch die Pfarre Reindorf ungefähr 50 Beerdigungen gehalten. Dies geschieht durch uns Priester von Reindorf, aber auch durch Ferdinand Binder, der die Ausbildung zum Begräbnisleiter gemacht hat. Durch die Mitbetreuung der Pfarre Fünfhaus (Maria vom Siege) kommen noch einmal jährlich 40 Beerdigungen dazu.
weiter …
 
Ablass - NICHT NUR zu Allerheiligen
  
  
Ablass ist nicht nur etwas für die ersten Novembertage - und nicht nur im Zusammenhang mit unseren Verstorbenen. Im hier downloadbaren Folder finden Sie Infos über ein sehr interessantes und nützliches katholisches "Gnaden-TOOL": die Gewinnung eines Ablasses. In Misskredit geraten durch die mittelalterliche Praktik des Ablass-Handels - zu Recht von Martin Luther kritisiert - muß man aber das Kind nicht mit dem Bad ausschütten. Ablass ist eine GEISTLICHE SUBVENTION der Kirche an all jene, die sich ausstrecken nach einem intensiveren Leben mit Jesus. Wer sich sehnt nach mehr Fülle, Power und Vollblut-Christsein, kann zulangen, wenn ihn die Kirche mit diesem Gnadenwerkzeug unterstützen will. 
weiter …